FREIHANDFILM

Freihandfilm wird 2020 von Elí Roland Sachs zur unabhängigen Produktion von Dokumentar- und Spielfilmen gegründet. Die Produktionsfirma erwächst aus dem DOKOMOTIVE Filmkollektiv, für dessen Gründung er 2015 zusammen mit seinem Kollegen Markus Lenz das Mediengründerstipendium NRW erhält und aus dem unter anderem auch die DOKOMOTIVE Plattform entsteht.

ELI ROLAND SACHS

Elí Roland Sachs wird 1985 in Göttingen geboren und wächst in verschiedenen Ländern Afrikas auf (Senegal, Ruanda, Botswana, Kamerun). 2007-2013 studiert er an der Kunsthochschule für Medien Köln in den Fachbereichen Dokumentarfilmregie und Kamera. Während des Studiums absolviert er einen sechsmonatigen Auslandsaufenthalt in Senegal und ein Auslandssemester an der Escuela Internacional de Cine y TV in Kuba. Nach Abschluss des Studiums ruft er 2015 das DOKOMOTIVE Filmkollektiv ins Leben, ist 2018 Mitinitiator der DOKOMOTIVE Plattform und gründet  2020 die Filmproduktionsfirma Freihandfilm. Er ist freischaffend tätig als Regisseur, Kameramann und Produzent.

Auslandsdreherfahrung: Kuba, Senegal, Ghana, D.R.Kongo, Burkina Faso, Schweiz, Italien, Spanien, Luxemburg, Serbien, Tschechien
Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch

Filmografie (Auswahl):
Vom Wandeln im Wald (AT) (2022, Produktion/Coregie, Dokumentarfilm, 90 Min.)
MODU (AT) (2022, Produktion/Regie, Spielfilm, 90 Min.)
800 Mal Einsam – Ein Tag mit dem Filmemacher Edgar Reitz (2019, Kamera, Regie: Anna Hepp, 84 Min.)
Erich und Schmitte (2017, Kamera postum, Dokumentarfilm, Regie: Stefan Eisenburger)
Bruder Jakob (2016, Regie/Kamera/Produktion, Dokumentarfilm, 92 Min.)
Das Kongotribunal (2015, Kameraoperator, Dokumentarfilm (DR Kongo), Regie: Milo Rau)
SANKOFA „Return and get it“ (2014, Kamera, Dokumentarfilm (Ghana), Regie: Maman Salissou Oumarou)
ATEMWEGE (2013, Regie/Kamera, Dokumentarfilm, 75 Min.)
12 y Malecón, Habana (2012, Regie/Kamera, Dokumentarfilm (Kuba), 52 Min.)
Inspektionen (2012, Regie/Kamera, Dokumentarfilm (Kuba), 10 Min.)
Bird Control (2012, Kamera, Kurzdokumentarfilm, 16mm, R: Kerstin Neuwirth)
Daniel und die Ratte (2011, Kamera, Kurzspielfilm (Schweiz), HD, R: Géraldine Rod)
Autour d’une Vision (2010, Regie/Kamera, Dokumentarfilm (Senegal), 24 Min.,)
La Tailleuse de Pierres (2010, Kamera/Regie/Produktion, Kurzspielfilm (Senegal), 15 Min.)
Le Charretier de Yoff (2010, Regie/Kamera, Kurzdokumentarfilm (Senegal))
Kölner Verfahren (2010, Regie/Kamera, Kurzdokumentarfilm)
Eskapop (2010, Kamera, Kurzspielfilm (Schweiz), HD, R: Géraldine Rod &Lionel Rupp)
Vogelperspektive (2009, Regie/Kamera, Kurzspielfilm)
Vogelfrei (2007, Regie/Kamera, Kurzspielfilm)
Schminknovelle (2006, Regie, Kurzspielfilm)